Bürgerbeteiligung – die gemeinsamen Interessen finden
 
Projektanalyse, Projektkonzeption, Processproviding, Moderation,
Präventivmediation, Projektmediation, Mediation

Verkehrsinfrastrukturprojekte, Industrieanlagen, Betriebsansiedlungen und auch Wohnhausanlagen – nahezu alle Vorhaben im öffentlichen Raum oder mit Wirkung für die Öffentlichkeit führen zu Diskussionen mit der Bevölkerung und oftmals auch zu offenem Widerstand gegen das Vorhaben.

Chancen durch Partizipation

Bürgerbeteiligung und Partizipation ist erforderlich, um gemeinsam mit den Nachbarn, Anrainern bzw. den in ihren Interessen vom Vorhaben beeinflussten Bürgern und den involvierten politischen Gruppen die Realisierung eines Projektes zu ermöglichen.

Information und dadurch das Wissen über ein Vorhaben nimmt die Angst vor Unbekanntem, welche oft genug der alleinige Grund für eine Gegnerschaft ist. Durch Information und Kooperation mit den Bürgern kann die Gefahr des Scheiterns eines Vorhabens deutlich reduziert werden.

Methoden für Projekte

In einem ersten Schritt wird die Wirkung des Projektes analysiert. Dabei werden nicht nur die objektiv erfassbaren technischen bzw. messbaren Auswirkungen, sondern insbesondere die zu erwartenden Emotionen betrachtet. Dem Ergebnis entsprechend wird im nächsten Schritt die angemessene Art der Einbindung der Bevölkerung festgelegt. Diese kann von einer profunden Information und moderierten Veranstaltungen bis zur Mediation reichen.

Processproviding – Organisation und Führung von Foren

Die Gründung und der „Betrieb“ von Dialogforen zur Schaffung einer Plattform zur Diskussion der anstehenden Themen erfordern Know-how und Kapazität, welche zumeist ohne externe Unterstützung nicht im erforderlichen Ausmaß gegeben sind.
Die Konsulentenleistung kann von einer reinen Beratungstätigkeit bis hin zur Übernahme der Organisation und Moderation des Forums reichen.

Mediationszentrum Laxenburg

Schlossplatz 14/2

A 2361 Laxenburg

mediation(at)joechlinger.at

Telefon +43 664 890 72 73

© 2016 projektmediation.at, Impressum