Ing. Franz Jöchlinger, MSc

eingetragener Mediator gem ZivMedG

projektmediation.at

Mediationszentrum Laxenburg

Schlossplatz 14/2
2361 Laxenburg

www.projektmediation.at

mediation(at)joechlinger.at

Tel.  +43 664 890 72 73

 

Kompetenzportfolio

Meine Kompetenz beruht auf Erfahrungen aus

35 jähriger Projektmanagement-Tätigkeit in Großunternehmen in unterschiedlichsten Branchen und Funktionen sowie meiner

15 jährigen Praxis mit Konfliktmanagement in Großgruppen Prozessen, Organisation des umfangreichsten Mediationsverfahrens in Europa und der Umlandarbeit für den  Flughafens Wien.

Seit 2005 bin ich eingetragener Mediator und habe 2014 meine praktischen Erfahrungen mit einer Ausbildung zum Master of Science, „Business und Project Mediation“ an der Universität Klagenfurt um den wissenschaftlichen Focus erweitert.

Die Kompetenz zur Vermittlung meines dadurch erlangten Wissens an Dritte habe ich bei einer Vielzahl von Vorträgen und als oftmaliger Trainer in Ausbildungslehrgängen in Österreich und Deutschland unter Beweis stellen können (siehe Referenzen)

 

Konkrete Tätigkeiten (siehe auch Curriculum Vitae):

Projektmanagementkompetenz:
1983 bis 1999 habe ich in Unternehmen der Wiener Holding GmbH nationale und internationale Projekte mit den Themen / Aufgaben Hafenbau, Projektentwicklung, Unternehmensgründung, Change Management, Immobilienentwicklung, Veranstaltungs-management, Abfallentsorgung und Umweltmanagement geleitet.
2000 bis 2007 war ich für den Betrieb, die Projektentwicklung und den Neubau der Airside Anlagen am Flughafen Wien als Leiter zuständig.

Mediative Führungskompetenz:
2000 bis 2005 organisierte ich zusätzlich als operativer Leiter bzw. Vertreter der Flughafen Wien AG das Mediationsverfahren im Zusammenhang mit dem geplanten Bau der 3. Piste.

2005 bis 2006 war ich für den Aufbau des Dialogforums verantwortlich.

2006 bis dato konzentriert sich meine Tätigkeit  auf die Leitung der Regionalarbeit für den Flughafen Wien in der Funktion des Umlandkoordinators.

  •  

  •  
 

Ing. Franz Jöchlinger, MSc

eingetragener Mediator gem ZivMedG

projektmediation.at

Mediationszentrum Laxenburg

Schlossplatz 14/2
2361 Laxenburg

www.projektmediation.at

mediation(at)joechlinger.at

Tel.  +43 664 890 72 73

Curriculum Vitae

 

Beruflicher Werdegang

 

2005 bis dato             projektmediation.at

                                      selbst. Mediator und Berater

                                               Wirtschafts-, Projekt und Umweltmediation

                                               Beratung und Ausbildung Kommunikation mit Großgruppen

                                               Familienmediation, Aus- und Fortbildung

 

2007                              Gründung Mediationszentrum Laxenburg

 

2000 bis dato             Flughafen Wien AG                          

                                      Umlandkoordinator, Projektmanager

 

1983 – 1999                Unternehmen der Wiener Holding AG

                                      in den Branchen:

Verkehrswirtschaft – nationaler und internationaler Hafenbau und Betrieb,
Immobilienprojekte, Umweltprojekte und Umweltmanagement, Abfallwirtschaft, 
EXPO Vienna 1995

in den Funktionen Geschäftsführer, Projektmanager, Projektleiter

1979 – 1983                Arch. Marschalek & Ladstädter & Beck, selbst. Planer

 

 

Ausbildung

 

2012 – 2014                Masterausbildung Alpen Adria Universität Klagenfurt

                                      Master of Science „Business & Project Mediation”

2004 - 2005                 Mediationsausbildung „Mastermediation.at“, Klagenfurt

                                      „Eingetragener Mediator“ gem. ZivMediatG

1980 – 2004                 Berufsbegleitende Ausbildungen z.B.

                                               Projektmanagement

                                               Kommunikation & Rhetorik

                                               Systemische Strukturaufstellung

1974 - 1979                  Ingenieurausbildung an der technischen Universität Wien

1961 - 1973                  Realgymnasium Wien 21 und Wien 20, Volksschule Wien 21